Aktuelle Ausgabe zum Lesen  eye   zum Hören  ear
Schriftgröße  

Neuer Katalog bietet ein vielfältiges Reiseangebot für Senioren und Angehörige

Unter dem Motto „Reisen und Gesundheit“ präsentiert die Caritas in Frankfurt auch in diesem Jahr wieder ihr vielfältiges Reiseangebot, das speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten ist. Der neue Katalog kann unter www.caritas-frankfurt.de/seniorenreisen online abgerufen oder telefonisch unter 069 / 2982-89 01/ -89 02 bestellt werden.

Du Urlaubsziele reichen von Bad Kissingen über Meran,  Bad Tölz  und die Dolomiten bis nach Langeoog. Erstmals geht es in diesem Jahr zusätzlich nach Bad Bevensen, Bad Brückenau, Mallorca und mit dem Flusskreuzfahrtschiff zur Veranstaltung Rhein in Flammen. Im Programm sind dabei nicht nur Erholungsreisen, sondern auch Angebote für Menschen mit Behinderung, Kuraufenthalte oder Reisepakete, die speziell auf die Bedürfnisse von pflegenden Angehörigen ausgerichtet sind. Dank der Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau haben Reisegäste mit kleinem Einkommen in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, zwei Reisen zu einem deutlich ermäßigten Preis zu buchen. Auch für Menschen, die Weihnachten und Silvester in Gesellschaft verbringen möchten, finden sich verschiedene Möglichkeiten.

Alle Caritas-Reisen sind auf die individuellen Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten, um einen sorglosen Aufenthalt zu garantieren. Über den im Reisepreis inbegriffenen „Haus-zu-Haus“-Service werden die Reiseteilnehmer mit ihrem Gepäck zu Hause abgeholt und wieder zurückgebracht. Während der Reise kümmert sich ein Caritas-Reiseleiter um die Gäste. Vor der Buchung wird insbesondere auf eine umfängliche Beratung Wert gelegt, denn gerade bei körperlichen Einschränkungen tragen ausführliche Informationen über die Situation vor Ort zur Erholung bei.

Weitere Informationen und Kontakt: Tatjana Job und Brigitte de Boer, Seniorenreisen, Buchgasse 3, Beratung direkt vor Ort oder telefonisch unter 069 / 29 82-89 01 oder -89 02.