Aktuelle Ausgabe zum Lesen  eye    zum Hören  ear
Schriftgröße  

9.890 Männer und Frauen nahmen sich im Jahr 2012 in Deutschland selbst das Leben. Die 7.287 Männer und 2.603 Frauen waren im Durchschnitt 56,9 Jahre alt. Jeder zweite Suizid einer Frau in Deutschland ist der einer Frau über 60 Jahre.

Das Nationale Suizidpräventionsprogramm geht davon aus, dass die Zahl der Suizidversuche 2012 bei weit über 100.000 lag.

Mehr als 60.000 Menschen verloren jemand ihnen Nahestehenden durch Suizid.

In Deutschland sterben deutlich mehr Menschen an Suizid als durch Verkehrsunfälle, Aids, illegale Drogen, Mord und Totschlag zusammen.

Für die Stadt Frankfurt hat das Amt für Gesundheit die Anzahl der Suizide auf 100.000 Einwohner festgehalten. Auch in Frankfurt liegt die Zahl der Männer, die sich selbst töten, deutlich über der allgemeinen Suizidrate, die zwischen 2010 und 2012 gesunken ist.

Die Suizidstatistik der Europäischen Union bestätigt den Trend. Sie hielt 9,9 Suizide auf 100.000 Einwohner für das Jahr 2010 fest. Die Suizidrate von Männern lag bei 17,4, die der Frauen lag EU-weit bei 4,9 bezogen auf 100.000 Einwohner. Frankfurt musste neun Suizide von Frauen auf 100.000 Einwohner bezogen registrieren.