Aktuelle Ausgabe zum Lesen  eye   zum Hören  ear
Schriftgröße  

Statthaus Offenbach schult Interessierte für Unterstützungsangebote im Alltag


Das Demenzzentrum Statthaus Offenbach der Hans und Ilse Breuer-Stiftung bietet in Kooperation mit der Stadt eine Basisqualifizierung für Menschen an, die im Rahmen von Unterstützungsangeboten im Alltag nach §4 a SGB XI tätig werden wollen. Angesprochen sind Personen mit und ohne pflegerische Erfahrung, Pflegehilfskräfte, Neu- und Wiedereinsteiger/innen ins Arbeitsleben, interessierte Angehörige und ehrenamtlich Engagierte.

Die insgesamt 40 Stunden umfassende Schulung ist in sechs Module aufgeteilt und startet am 20. November. Die nachfolgenden Termine sind für den 21., 28., 29. November sowie 4. und 5. Dezember jeweils von 9.30 bis 16.00 Uhr geplant. Veranstaltungsort ist das Statthaus Offenbach in der Geleitsstraße 94. Die Teilnahmegebühr beträgt 250 Euro.

Nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses können sich die Teilnehmer bei anerkannten Dienstleistern im privaten häuslichen Umfeld oder im Rahmen anerkannter niedrigschwelliger Betreuungsangebote einbringen. Ihre Leistungen werden von den Pflegekassen anerkannt und können über diese finanziert werden. Mit dem Angebot soll dem steigenden Bedarf an Hilfe und Entlastung wie Unterstützung im Haushalt oder soziale Betreuung Rechnung getragen werden.

Informationen zur Basisqualifizierung gibt es bei Maren Ewald und Tanja Dubas unter der Telefonnummer 069 / 20 30 55 46 oder per Mail an m.ewald@breuerstiftung.de.

Weitere Informationen zum Demenzzentrum Statthaus Offenbach, Veranstaltungen und Termine auf: https://www.breuerstiftung.de/alzheimer-info/statthaus-offenbach/