Aktuelle Ausgabe zum Lesen  eye   zum Hören  ear
Schriftgröße  

Universität Jena bietet neues berufsbegleitendes Studium an

An der Friedrich-Schiller-Universität Jena gibt es ab dem Wintersemester 2020/21 ein neues berufsbegleitendes Zertifikatsstudium „Zukunftsmarkt 65plus: Angebote für Seniorinnen und Senioren entwickeln“. Das Angebot richtet sich an Personen, die sich in der Beratung, Betreuung und Unterstützung von Seniorinnen und Senioren weiterbilden und ein neues Angebot für diese entwickeln beziehungsweise ein bestehendes Angebot ausbauen wollen. Das Studium begleitet die Teilnehmenden von der Ideenentwicklung bis hin zur Erstellung eines Projekt-/Geschäftskonzepts und bietet Raum für Austausch und Reflexion.

Innovative Gesundheits- und Bildungsangebote, bedarfsgerechte Wohnangebote oder technische Lösungen für alltägliche Probleme sind nur einige Beispiele, zu denen Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs befähigt werden sollen. Das Zertifikatsstudium verbindet Wissen zum Thema Alter und Altern aus unterschiedlichen Disziplinen wie der Soziologie, der Psychologie und der Sportwissenschaft mit Projektmanagement und unternehmerischen Kompetenzen. Für Arbeitgeber bietet das Programm die Möglichkeit, die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Umsetzung von entsprechenden Projekten im Unternehmen fit zu machen.

Eva Schmitt-Rodermund, die Präsidentin der FH Potsdam, die das Studienangebot mitentwickelt hat, betont die flexible Gestaltung, die den Teilnehmenden eine Vereinbarkeit des Studiums mit ihren beruflichen und familiären Pflichten erlaube. Selbststudienphasen werden mit zweitägigen Präsenzveranstaltungen in Jena kombiniert. In der Zeit zwischen den insgesamt sieben Präsenzphasen über drei Semester können sich die Teilnehmenden mittels onlinegestützter Lernformate die Grundlagen angepasst an eigene Ziele und zeitliche Verpflichtungen aneignen. Diese werden dann im Rahmen der Präsenz vertieft und angewendet.

Weitere Informationen sind zu finden unter: www.weiterbildung-zm65plus.uni-jena.de. Bewerbungen sind möglich über das Bewerbungsportal der Jenaer Universität unter: https://www.uni-jena.de/studium/studienangebot/zertifikat_zukunftsmarkt_65_plus.

Bewerbungen sind bis zum 30. September möglich.