Aktuelle Ausgabe zum Lesen  eye   zum Hören  ear
Schriftgröße  

Senioren Zeitschrift
April  Mai  Juni 
2 | 2018


Die Liebe über viele Jahre zu erhalten und sie zu stärken, darin liegt eine nicht ganz leichte Aufgabe. Ebenso schwierig kann es sein, sich im Alter auf die Liebe erneut einzulassen. Die Senioren Zeitschrift möchte Sie passend zum Frühlingsbeginn über das Thema „Liebe im Alter“ informieren.

Mehr in der aktuellen Ausgabe der Senioren Zeitschrift

Aus der aktuellen Ausgabe

Liebe kennt kein Alter


Was stärkt eine Ehe, dass sie lange hält? Gibt es Geheimrezepte? Ziehen Gegensätze sich wirklich an, oder garantieren doch eher die gemeinsamen Interessen ein Leben in Harmonie? Psychologen und Altersforscher haben sich mit dem Thema befasst und können Antworten geben. Sie haben sogar Tipps, wie es im Alter mit einer neue Liebe klappen kann.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wer sind und was wollen die Studenten der Universität des 3. Lebensalters?

U3L Vorlesungen
Ein äußerst erfolgreiches Angebot der Goethe-Universität ist die Universität des 3. Lebensalters. Über 3.600 Menschen im höheren Alter folgen dort Vorlesungen, besuchen Seminare und schreiben wissenschaftliche Arbeiten. Was sie antreibt und wer sie sind, hat die Soziologin Dr. Elisabeth Wagner untersucht.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Historisches Museum: das neue Stadtmuseum

Historisches Museum Frankfurt
Bürgerstadt, Geldstadt, Weltstadt: All das trifft auf Frankfurt zu. Das neue Ausstellungsgebäude macht den Wandel des Historischen Museums vom Fachmuseum für Geschichte zum modernen Stadtmuseum sichtbar. Spezielle Themengalerien zeigen Frankfurt einst und jetzt und laden in ihrer Fülle zu nicht nur einem Besuch im neuen Haus ein.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neues

Sozialbezirksvorsteher

Seit Mai sind die neuen Sozialbezirksvorsteherinnen und -vorsteher im Amt, die in den 68 Sozialbezirken Frankfurts als Ansprechpartner für soziale Fragen zur Verfügung stehen. mehr lesen…